Der einfachste Dutt der Welt

Heute reden wir über eine sehr nützliche und optisch ansprechende Frisur- den Dutt mit dem Everybun! Egal für welchen Anlass, mit dem Everybun gelingt Dir ein einfacher Dutt ohne Probleme.
Möchtest Du lässig und cool wirken oder schlicht und formell, der Dutt mit dem Everybun hilft Dir dabei Deinen Look zu perfektionieren. Zudem macht es viel mehr Spaß den Dutt mit dem Everybun zu machen, da Du damit um einiges an Zeit sparst und seien wir mal ehrlich, wer möchte morgens vor der Arbeit nicht gerne länger schlafen? Im Folgenden werde ich Dir erklären wie man mit dem Everybun schicke Dutts erstellt, damit Du diese einfach nachmachen kannst.

Bevor wir also loslegen können, um unsere Harre zu einem einfachen Dutt zu stylen, benötigen wir noch einige Utensilien:

Was du brauchst:

– Einen Everybun Dutt Maker
– Haarspray
– ein paar Gummibänder
– eine Haarbürste

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie man einen Everybun für den Donut Dutt benutzt:

Schritt 1:

Bürste Deine Haare gut durch und ziehe sie zu einem Pferdeschwanz zurück. Beachte, dass die Position des Pferdeschwanzes die endgültige Position Deines Dutts bestimmt. Hoch für einen Ballerina-Look, tief für extra chic oder zur Seite für einen verspielten Style.

Schritt 2:

Nun nimmst Du den Pferdeschwanz und klemmst den zwischen den Everybun. Dann knickst Du den Stab ein, damit er sich zusammen rollt und die Haare festhält. Du kannst auch ein weiteres Gummiband verwenden, um ihn besser zu befestigen.

Schritt 3:

Nachdem du Deinen Dutt fertig gestylt hast fragst du Dich, was Du mit den restlichen Haaren machen sollst, die an der Seite abstehen. Du sicherst das überschüssige Haar mit Bobby Pins. Je nachdem welchen Look du bevorzugst, kannst Du diesen Schritt überspringen. Bevorzugst Du einen lässigeren, coolen oder wilden Look, brauchst du nicht alle Deine Haare um den Dutt zu zwirbeln. Sollte dein Look jedoch formell und schlicht wirken wäre es ratsam das restliche Haar um den Dutt herum zu zwirbeln.

Schritt 4:

Damit dieser perfekte Dutt Look noch länger bestehen bleibt, solltest du etwas Haarspray auf deine Haare sprühen. Nun noch etwas mit der Bürste die vorderen Haare in Position bringen und Voila das wars! So einfach kannst du den Donut Dutt Look mit dem Everybun stylen.

So holst Du das Beste aus Deinem Donut Dutt heraus:
Everybuns sind viel einfacher zu benutzen, als sie aussehen, aber es kann ein paar Versuche erfordern, bis Du den Stil genau richtig hinbekommen wirst. Hier sind einige zusätzliche Tipps, wie Du Deinen Look aufpeppen kannst.

Obwohl der Pferdeschwanz, und damit auch der Dutt, so fest wie möglich sitzen sollte, damit er nicht herausfällt, solltest Du ihn nicht lächerlich fest machen, sonst könntest Du Dir Kopfschmerzen holen. Füge Deiner Frisur etwas mehr Frechheit hinzu, indem Du zwei vordere Strähnen locker lässt bevor Du beginnst. Sobald Du Deinen Dutt hinten fertiggestellt haben, flechtest Du die beiden Strähnen und wickelst sie dann um Deinen Kopf, wobei Du sie mit Bobby Pins fixierst. So entsteht ein Halo-Effekt und die Frisur sieht noch auffälliger aus.

Du interessierst Dich für Kamera und Belichtung? Dann findest Du hier alles zum Thema Kameraeinstellung und Belichtung.
Du interessierst Dich für drei Fotografie Tipps als Einsteiger? Dann bist Du hier richtig.
Oder Du fragst Dich, was die drei besten Kameras 2021 zum Fotografieren sind? Dann findest du hier Deine Antwort.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.